Merkmale

S3 Serie
Schnurlose Telefone
GESPRÄCHS-MANAGEMENT
  • Hörgerätekompatibel.
  • Anmeldung von bis zu 5 Mobilteilen an einer Basisstation und Anmeldung von jedem Mobilteil an bis zu vier Basisstationen gleichzeitig möglich.
  • Interne Anruf-Funktion, Übertragen von externen Anrufen und Dreierkonferenz- Verbindungen zwischen einem externen und 2 internen Teilnehmern aufbauen.
  • ECO- und intelligente Ladefunktionen stellen sicher, dass Ihr digitale Schnurlostelefon S3000 nicht nur umweltfreundlicher ist, sondern Ihnen auch hilft, bei der Stromrechnung zu sparen.
  • ECO PLUS-Funktion schaltet die Stromversorgung ab, wenn sich das Telefon im Standby-Betrieb befindet
  • Schwarz-weiß mit blauer Hintergrundbeleuchtung.
  • Alphanumerische Dot-Matrix .
SYSTEMINFO
  • Lautsprecher zum Freisprechen.
SCHNITTSTELLE
  • Telefonbuch mit Speicherplatz für 100 Einträge, inkl. Namen und Nummern.
  • Kopieren von Telefonbucheinträgen zwischen Mobilteilen.
  • Alle Mobilteile sind vollständig schnurlos und können überall innerhalb der Funktionsreichweite verwendet werden.
ANRUFBEANTWORTER
  • Anruferkennung zeigt Ihnen, wer anruft, sowie die Details der letzten 50 Anrufer in einer Anrufliste.
NOTIZEN
  • 1. Im besten Fall beträgt die Funktionsreichweite Ihres neuen Telefons bis zu 300 Meter im Freien, vorausgesetzt dass die Funkverbindung zwischen Basisstation und Mobilteil nicht in irgendeiner Weise eingeschränkt wird. Bei Einschränkungen der Funkverbindung kann auch die Funktionsreichweite ggf. wesentlich geringer sein. Befindet sich die Basisstation im Gebäude und das Mobilteil ebenfalls oder außerhalb des Gebäudes beträgt die Funktionsreichweite Ihres neuen Telefons bis zu 50 Meter. In Gebäuden mit dicken Innen- und Außenwänden kann die Funkverbindung - und damit die Funktionsreichweite - ebenfalls eingeschränkt sein.
  • 2. Diese Leistungsmerkmale sind ggf. bei Telefongesellschaft bzw. Netzbetreiber zu beantragen.
  • 3. Gesprächs-/Standby-Zeiten sind ungefähre Angaben, und abhängig von Funktion(en) und Nutzung.

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)?

Dies kann mehrere Gründe haben. Bitte befolgen Sie diese Empfehlungen nacheinander: Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie das mit dem Telefon mitgelieferte Anschlusskabel verwenden. Ihr vorhandenes Anschlusskabel ist möglicherweise nicht geeignet. Prüfen Sie, ob beide Enden des mitgelieferten Anschlusskabels richtig angeschlossen sind. Prüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist und das Netzteil richtig an eine funktionierende Netzsteckdose und die Basisstation des Telefons angeschlossen ist. Wenn auf dem Display des Mobilteils „Suche“ oder „Basis“ blinkt, weist dies darauf hin, dass das Mobilteil die Verbindung mit der Basisstation verloren hat. Bringen Sie das Mobilteil näher zur Basisstation. Wenn die Verbindung nicht wiederhergestellt wird, müssen Sie das Netzteil erneut an der Basisstation registrieren. Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung für Ihr Produkt nach. Schalten Sie das Gerät aus, warten Sie fünf Minuten und schalten Sie es wieder ein. Dadurch wird das Produkt zurückgesetzt. Wenn das Anschlusskabel nicht an der Telefonhauptbuchse angeschlossen ist, versuchen Sie diese Buchse. Wenn das Problem dadurch beseitigt wird, kann ein Problem mit der internen Verkabelung zwischen den Telefonbuchsen vorhanden sein. Entfernen Sie alle anderen Telefongeräte, die an derselben Leitung angeschlossen sind. Wenn das Problem dadurch beseitigt wird, haben Sie möglicherweise die Anzahl der Geräte überschritten, die angeschlossen werden können. Allen Telefonnetzen ist ein REN-Wert zugewiesen. Die Standardzuweisung für einen Hausanschluss ist vier REN und die an die Leitung angeschlossenen Geräte sollten diesen Wert nicht übersteigen. Sie können die insgesamt angeschlossenen REN prüfen, indem Sie den REN-Wert der einzelnen Telekommunikationsgeräte zusammenzählen, der normalerweise unter der Basisstation angegeben ist. Wenn Sie einen Breitbanddienst haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen Breitbandfilter bei allen verwendeten Telefonbuchsen verwenden. Versuchen Sie, ein anderes funktionierendes Telefon an die Telefonanschlussbuchse anzuschließen. Wenn Sie immer noch keine Anrufe durchführen oder empfangen können, sollten Sie sich an Ihren Dienstanbieter wenden, damit dieser den Anschluss prüft. Versuchen Sie, Ihr Telefon an einem Telefonanschluss in einem anderen Gebäude zu testen (z. B. den Anschluss Ihres Nachbarn). Dadurch können Sie auch prüfen, ob das Telefon oder der Anschluss defekt ist. Wenn Sie Anrufe durchführen, aber nicht empfangen können, prüfen Sie bitte Folgendes: Prüfen Sie, ob der Rufton am Mobilteil oder an der Basisstation ausgeschaltet ist. Prüfen Sie, ob Anrufumleitung am Anschluss aktiviert ist.  Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum sind die Batterien schwach?

Je nach Spezifikation hat Ihr Telefon, wenn es neu und vollständig aufgeladen ist, eine Leistung von ca. 10 Stunden Gesprächszeit und 100 Stunden Standby-Zeit (die genauen Zahlen finden Sie in der Bedienungsanleitung). Die Batterieleistung verringert sich mit der Zeit. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Batterielebensdauer zu kurz ist, sollten Sie Folgendes probieren: Nehmen Sie die Batterien aus dem Mobilteil und setzen Sie sie wieder ein. Legen Sie das Mobilteil in die Basisstation oder in das Ladegerät und lassen Sie es 24 Stunden lang aufladen. Wenn Sie mehrere Mobilteile haben, versuchen Sie, die Batterien zwischen den Mobilteilen auszutauschen. Achten Sie darauf, das Mobilteil nach Gebrauch in die Basisstation oder in das Ladegerät zu legen. Wenn die Batterien ihre Ladung nicht behalten, müssen Sie möglicherweise ausgetauscht werden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Batterien der richtigen Art und Nennleistung verwenden (die Spezifikationen finden Sie in der Bedienungsanleitung). Batterien für Ihr Produkt erhalten Sie beim Helpdesk. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum erhalte ich offensichtlich keine sehr gute Funktionsreichweite?

DECT-Telefone von Motorola wurden getestet, um sicherzustellen, dass sie eine minimale Funktionsreichweite von 50 Metern in Innenräumen und bis zu 300 Metern im Freien erreichen. Dies gilt unter idealen Bedingungen. In einer normalen Wohnumgebung gibt es jedoch Bedingungen, die die Leistung beeinträchtigen können – zum Beispiel die Bauweise des Gebäudes, in dem sich die Basisstation/das Mobilteil befindet, zum Beispiel das Wandmaterial, die Dicke der Wände und die Feuchtigkeit. Die Basisstation sollte idealerweise von großen Metallgegenständen, zum Beispiel Kühl- oder Gefrierschränken, Mikrowellenöfen usw., entfernt aufgestellt werden. Achten Sie darauf, dass die Strecke zwischen Basisstation und Mobilteil von so wenigen Wänden wie möglich unterbrochen wird. Die Basisstation sollte von anderen elektrischen/elektronischen Geräten, zum Beispiel PCs, Fernsehgeräten usw., entfernt aufgestellt werden. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum wird ständig „Suche“ oder „Basis“ auf dem Display meines Mobilteils angezeigt?

Wenn auf dem Display des Mobilteils „Suche“ oder „Basis“ angezeigt wird, weist dies darauf hin, dass das Mobilteil die Verbindung mit der Basisstation verloren hat. Gehen Sie wie folgt vor, um dieses Problem zu beseitigen: Überprüfen Sie, ob das Stromkabel nicht versehentlich aus der Basisstation gezogen wurde. Vergewissern Sie sich, dass die Batterien richtig in das Mobilteil eingelegt und vollständig geladen sind. Vergewissern Sie sich, dass das Mobilteil und die Basisstation sich innerhalb der Funktionsreichweite befinden. Schalten Sie das Gerät aus, warten Sie fünf Minuten und schalten Sie es wieder ein. Dadurch wird das Produkt zurückgesetzt. Setzen Sie sowohl das Mobilteil als auch die Basisstation auf die Werkseinstellungen zurück. Das richtige Verfahren finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum wird ständig „Anmelden“ oder „Abmelden“ oder „Bitte anmelden“ auf dem Display meines Mobilteils angezeigt?

Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu beseitigen, dass ständig Anmelden“ oder „Abmelden“ oder „Bitte anmelden“ auf dem Display auf dem Mobilteil angezeigt wird: Vergewissern Sie sich, dass das Mobilteil und die Basisstation sich innerhalb der Funktionsreichweite befinden. Führen Sie das Anmeldeverfahren aus, um das Mobilteil an der Basisstation anzumelden. Da dieses Verfahren sich für verschiedene DECT-Modelle unterscheidet, müssen Sie dafür die Bedienungsanleitung befolgen. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum klingelt mein Mobilteil nicht?

Vergewissern Sie sich, dass die Ruftonlautstärke des Mobilteils nicht auf leise eingestellt oder abgeschaltet wurde. Bei einigen Modellen können Sie die Einstellungen im Einstellungen-Menü des Mobilteils prüfen. Bitte sehen Sie dazu in der Bedienungsanleitung nach. Stellen Sie sicher, dass Sie das mit dem Telefon mitgelieferte Anschlusskabel verwenden. Ihr vorhandenes Anschlusskabel ist möglicherweise nicht geeignet. Prüfen Sie, ob beide Enden des mitgelieferten Anschlusskabels richtig angeschlossen sind. Prüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist und das Netzteil richtig an eine funktionierende Netzsteckdose und die Basisstation des Telefons angeschlossen ist. Wenn auf dem Display des Mobilteils „Suche“ oder „Basis“ blinkt, weist dies darauf hin, dass das Mobilteil die Verbindung mit der Basisstation verloren hat. Bringen Sie das Mobilteil näher zur Basisstation. Wenn die Verbindung nicht wiederhergestellt wird, müssen Sie das Netzteil erneut an der Basisstation registrieren. Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach. Schalten Sie das Gerät aus, warten Sie fünf Minuten und schalten Sie es wieder ein. Dadurch wird das Produkt zurückgesetzt. Setzen Sie sowohl das Mobilteil als auch die Basisstation auf die Werkseinstellungen zurück. Das richtige Verfahren finden Sie in der Bedienungsanleitung. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum zeichnet mein Anrufbeantworter keine Nachrichten auf?

Prüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist und das Netzteil richtig an eine funktionierende Netzsteckdose und die Basisstation des Telefons angeschlossen ist. Prüfen Sie, ob der Anrufbeantworter für den Empfang von Nachrichten eingeschaltet ist. Es wird angezeigt, wenn er eingeschaltet ist. Je nach Modell erfolgt dies über ein Symbol auf dem Display des Mobilteils oder eine Anzeige an der Basisstation. In der Bedienungsanleitung sind die Details für Ihr Produkt angegeben. Wenn Sie einen Netzanrufbeantworter haben, müssen Sie möglicherweise die Einstellungen für die Antwortverzögerung ändern, um sicherzustellen, dass der Anrufbeantworter den Anruf vor dem Netzanrufbeantworter annimmt. Sie können außerdem die Anzahl der Ruftöne am Anrufbeantworter zwischen 2 und 9 Ruftönen und den Zeitsparer oder 5, 10, 15, 20, 20, 30 Sekunden einstellen. Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung für Ihr Produkt nach. Wenn ein Faxgerät an denselben Anschluss wie der Anrufbeantworter angeschlossen ist, müssen Sie die Einstellungen für die Antwortverzögerung ändern, um sicherzustellen, dass der Anrufbeantworter den Anruf vor dem Faxgerät annimmt. Sehen Sie in der Bedienungsanleitung des Faxgeräts nach, wie Sie die Einstellungen für die Antwortverzögerung einstellen. Sie können außerdem die Anzahl der Ruftöne am Anrufbeantworter zwischen 2 und 9 Ruftönen und den Zeitsparer oder 5, 10, 15, 20, 20, 30 Sekunden einstellen. Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach.  Der Anrufbeantworter ist möglicherweise auf „Nur Ansage“ eingestellt. Diese Option ermöglicht es dem Anrufer nicht, eine Nachricht zu hinterlassen. Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Sie die Einstellung zu „Antworten und Aufzeichnen“ ändern. Prüfen Sie die Lautstärkeeinstellung der Nachrichtenwiedergabe. Wenn Sie sie zu niedrig eingestellt haben, hören Sie aufgezeichnete Nachrichten möglicherweise nicht. Wenn der Anrufbeantworter voll ist, geht er automatisch in den „Nur Ansage“-Modus. Bitte löschen Sie einige Nachrichten, um Platz für die Aufzeichnung neuer Nachrichten zu machen. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum kann ich Nachrichten, die auf meinem Anrufbeantworter hinterlassen wurden, nicht abspielen?

Prüfen Sie die Lautstärkeeinstellung der Nachrichtenwiedergabe. Wenn Sie sie zu niedrig eingestellt haben, hören Sie aufgezeichnete Nachrichten möglicherweise nicht. Prüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist und das Netzteil richtig an eine funktionierende Netzsteckdose und die Basisstation des Telefons angeschlossen ist. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.

Warum erhalte ich Interferenzen oder Rauschen auf meinem Telefon?

Dieses Problem kann mehrere Gründe haben. Bitte befolgen Sie diese Empfehlungen nacheinander: Wenn Sie einen Breitbanddienst haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen Breitbandfilter bei allen verwendeten Telefonbuchsen verwenden. Wenn das Anschlusskabel der Basisstation nicht an der Telefonhauptbuchse angeschlossen ist, versuchen Sie diese Buchse. Wenn das Problem dadurch beseitigt wird, kann ein Problem mit der internen Verkabelung zwischen den Telefonbuchsen vorhanden sein. Versuchen Sie, ein anderes funktionierendes Telefon an die Telefonanschlussbuchse anzuschließen. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Ihren Telefon-Dienstanbieter kontaktieren, damit er den Anschluss prüft. Versuchen Sie, Ihr Telefon an einem Telefonanschluss in einem anderen Gebäude zu testen (z. B. den Anschluss Ihres Nachbarn). Dadurch können Sie auch prüfen, ob das Telefon oder der Anschluss defekt ist. Die Basisstation sollte idealerweise von großen Metallgegenständen, zum Beispiel Kühl- oder Gefrierschränken, Mikrowellenöfen usw., entfernt aufgestellt werden.  Die Strecke zwischen Basisstation und Mobilteil sollte von so wenigen Wänden wie möglich unterbrochen werden. Die Basisstation sollte von anderen elektrischen/elektronischen Geräten, zum Beispiel PCs, Fernsehgeräten usw., entfernt aufgestellt werden. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk für Ihr Produkt.

Warum sind meine ankommenden Anrufe alle so leise?

Motorola DECT (kabellose) Telefone haben eine Einstellung, mit der Sie die Lautstärke lauter oder leiser einstellen können. Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach, um sicherzustellen, dass sie richtig eingestellt ist. Vergewissern Sie sich, dass sich keine Fremdkörper wie Verpackungsmaterial oder Aufkleber am Hörer befinden. Falls keine der obigen Maßnahmen das Problem beseitigen, wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.
Was bedeuten die Powered by eBuyNow Zeichen?

Motorola Mobility LLC und eBuyNow eCommerce Ltd. haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam den globalen Vertrieb und Support für die Produkte auf dieser Website zur Verfügung zu stellen. eBuyNow verwaltet die Website, den Server und die Transaktionen für die offiziellen Motorola-Lizenzinhaber, die dieser Produkte herstellen.

Links zur Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen dieser Website finden Sie unten. Bitte senden Sie Fragen an eBuyNow über die Beziehung zwischen diesen Parteien an info@ebuynow.com. Für Website- oder Produkt-Support gehen Sie bitte zur Hilfeseite.